BUCHEN SIE IHR ZIMMER
BUCHEN JETZT

ÜBER KOS

Kos ist eine griechische Insel und gehört zum Dodekanes im Südosten der Ägäis. Es ist die drittgrößte Insel des Dodekanes, nach Rhodos und Karpathos, mit einer Bevölkerung von 33.388 Einwohnern (Volkszählung von 2011) und damit die zweitgrößte Insel des Dodekanes nach Rhodos. Die Insel misst 40 mal 8 Kilometer und ist 4 km von der Küste der antiken Region Karien in der Türkei entfernt.

Geschichte und archäologische Stätten:

Kos ist der Geburtsort von Hippokrates, der oft als „Vater der Medizin“ bezeichnet wird. Der Baum, unter dem er lehrte, steht noch immer im Stadtzentrum und gilt als der älteste Baum Europas und einer der ältesten Bäume der Welt.

Das Asklepieion ist zweifellos das wichtigste Denkmal von Kos, das älteste und berühmteste Heilzentrum der Antike. Bis zum heutigen Tag wird der Hippokratische Eid jeden Sommer im Tempel des Asklepieion in Altgriechisch gehört. Griechen, Römer, Byzantiner, Osmanen und Italiener haben die Insel im Laufe der Jahrhunderte erobert und auf dem modernen Kos ihre Spuren hinterlassen. Über 3000 Jahre alte archäologische Monumente befinden sich auf der ganzen Insel. Zahlreiche Schlösser, antike Tempel, alte Theater und der Antike Markt zeugen von der ruhmvollen Vergangenheit von Kos.

AUSZEICHNUNGEN

BESUCHEN SIE UNSER SCHWESTERHOTEL

Dimitra Beach Resort
member of MHRs